Unternehmen

Werbung ist unsere Leidenschaft!

 

Am 6. Oktober 1927 gründete Max Hering, Meister des Graveurhandwerks, an der Staulinie in Oldenburg ein Einzelhandel-Unternehmen für Stempel, Schilder und Gravuren. Mit viel Leidenschaft und Disziplin entwirft er Schriftzüge und erstellt Beschriftungen aller Art, alles von Hand gezeichnet und graviert. So wurde damals Werbung gemacht. Mit unermüdlichem Fleiß und Akribie macht sich die "Max Hering KG in Oldenburg" schnell einen Namen für individuelle und gute Reklame. Heute würde man natürlich Werbung sagen.

 

 

Werbung von A-Z

 

Aus dem ehemaligen Ein-Mann-Betrieb "Max Hering" entwickelt sich ein erfolgreiches Mittelständisches Unternehmen, dessen Leistungsspektrum stetig erweitert wird. Leider viel zu früh, im Alter von 69 Jahren, verstarb Max Hering. So Übernahm sein Schwiegersohn, Erich Schwarze, im Jahre 1969 das Geschäft der Max Hering KG. Im Jahre 1981 steigt sein jüngerer Sohn Olrik Schwarze in die Firma ein und nach 10 weiteren Jahren sein älterer Sohn Arce Schwarze. Familie Schwarze führt das Unternehmen nun schon in der vierten Generation.

Seit dem hat sich viel getan. Grafikdesign, Unternehmenskommunikation und Digitaldruck sind die neuen Schlagwörter im Portfolie des Unternehmens. Es ist die Leidenschaft für gute Werbung, die das Team täglich motiviert sein Bestes zu geben. Das spüren auch die Kunden!

Heute werden in der Werbetechnik, täglich Fahrzeuge vom PKW bis hin zum Auflader foliert und beschriftet sowie moderne Werbe-, Leit- und Leuchtsysteme fertiggestellt. Mit der Hilfe von modernen Anlagen und Rechnern wird individuell geplant, entworfen, bedruckt, foliert und montiert. Schließlich, runden ein umfangreiches Angebot an Werbemitteln und Corporate-Fashion das Leistungsspektrum ab und machen das Gesamtpaket komplett.

Die Welt der Werbetechnik hat sich ganz klar verändert. Technik, Materialien, Kommunikation und Trends sind permanent im Wandel. Werbung ist schnelllebig. Wahrscheinlich wird man in vielen Jahren wieder zurückblicken und sagen: Damals war alles anders. Und genau das macht die Arbeit so spannend.